DATENSCHUTZ

Speicherung von Nutzerdaten

Bei jedem Zugriff werden Zugriffsdaten - wie bei jeder Website - automatisch protokolliert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anforderung). Dies ist aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen alle Funktionalitäten und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO).

Die gespeicherten Daten werden zum Zweck der statistischen Auswertung über die Nutzung der Website erhoben und anonymisiert zusammengefasst. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Adresse und Einrichtung) nur dann übermittelt, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke über unser Kontaktformular oder per E-Mail zur Verfügung stellen. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Informationen verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck und nur innerhalb der d-NRW AöR. Eine Übermittlung an Dritte zu nichtkommerziellen oder zu kommerziellen anderen Zwecken erfolgt nicht. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).

d-NRW nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Über Verlinkungen gelangen Sie auf externe Angebote, wie Facebook oder Twitter etc., auf die d-NRW AöR keinerlei Einfluss hat. Beim jeweiligen Betreiber kann es sein, dass personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden. Bitte beachten Sie die jeweiligen Richtlinien der externen Betreiber.

Bei der Bereitstellung dieses Webangebots werden wir von einem Dienstleister unterstützt.

Das Internetangebot der d-NRW AöR wird gehostet bei

Citkomm services Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Sonnenblumenallee 3
58675 Hemer

Telefon: +49 2372 5520-0
Telefax: +49 2372 5520-279
E-Mail: info(at)citkomm.de

Welche Daten werden verarbeitet?

Bei jedem Zugriff auf Inhalte des Internetangebotes werden dort vorübergehend Daten über sogenannte Protokoll- oder Log-Dateien gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internetdienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • Abfrage, die der Client gestellt hat
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Clientinformationen (u.a. Browser, Betriebssystem)

Verschlüsselung der Daten

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ihre Rechte als Nutzer

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Wenden Sie sich bitte dazu per Mail über das Postfach info(at)d-nrw.de oder schriftlich über die im Impressum angegebene Adresse.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Kontaktaufnahme

Für Ihre Kontaktaufnahme mit uns bieten wir Ihnen verschiedene Zugangsmöglichkeiten über ein Kontaktformular oder die Nutzung von E-Mailadressen an. Sofern Sie diese Kontakte nutzen, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Dies betrifft zum Beispiel Anfragen via E-Mail oder Kontaktformular. Hier können gespeichert werden:

Name
Firma / Stadt / Behörde
Anschrift
E-Mail-Adresse
Ihre Nachricht
Zeitstempel

Personen unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, es sei denn die Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten (Träger der elterlichen Verantwortung) wurde erteilt (Art. 8 Abs. 1 DSGVO). Die Zustimmung muss dann ausdrücklich in der Nachricht vermerkt sein  (Art. 8 Abs. 2 DSGVO). Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht.

Nutzung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Datenschutzbeauftragte

Wir haben für die d-NRW AöR eine Datenschutzbeauftragte bestellt, die Ihnen im Rahmen des Datenschutzes für weitere Fragen gerne zur Verfügung steht.

Janine Pleus
d-NRW AöR
Rheinische Straße 1
44137 Dortmund
pleus@d-nrw.de 
Telefon: 0231/222438-27 

Allgemeines zum Thema Datenschutz finden Sie auf der Website der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: www.ldi.nrw.de