Digitales Archiv NRW

Vereinbarung mit Land und KDN aktualisiert

Das Land NRW, vertreten durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW NRW), und der KDN Dachverband kommunaler IT-Dienstleister haben die seit 2015 geltende Vereinbarung über die „Zusammenarbeit im Digitalen Archiv Nordrhein-Westfalen (DA NRW)“ aktualisiert und zunächst bis 2024 unterzeichnet. Damit bestehen weiterhin die vertraglichen Rahmenbedingungen für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit aller Akteure auf kommunaler und Landesebene, um die Entwicklung des DA NRW weiterhin gemeinsam zielgerichtet voranzutreiben.

Das DA NRW ist ein spartenübergreifendes Angebot zur Langzeitarchivierung von digital erstelltem (born digital) oder bereits digitalisiertem Kulturerbe. Das etablierte, zielgruppengerechte Gesamtpaket aus der Hand von Expert*innen wird bereits von über 50 Einrichtungen in NRW genutzt, die bereits ca. 65 Terabyte an Daten eingeliefert haben. Und dies ist bislang nur der Anfang. Es zeichnet sich bereits ab, dass das Einlieferungsvolumen in den kommenden Jahren sehr stark zunehmen wird.

Langzeitarchivierung im DA NRW wird gegen die drohende „digitale Demenz“ eingesetzt. Diese entsteht dadurch, dass elektronische Daten nicht mehr genutzt werden können, weil entweder das Datenformat nicht mehr erkannt wird, die Hardware zum Lesen der Daten nicht mehr verfügbar ist, die Daten auf dem Datenträger durch Umwelteinflüsse wie Magnetfelder oder Hitze beschädigt werden, oder weil der semantische Zusammenhang nicht mehr erkennbar ist.

Digitale Langzeitarchivierung berücksichtigt dementsprechend die Unabhängigkeit von Datenträgern, bietet eine mehrfach redundante Sicherung an geografisch verteilten Speicherorten, stellt die Unverfälschtheit der Daten sicher und verfolgt eine Migrationsstrategie für veraltete Datenformate.

Mit der aktuellen Unterzeichnung der Vereinbarung über die Zusammenarbeit im „Digitalen Archiv NRW“ wurde, dank der Nachdefinition von Prozessen und Finanzierungspositionen auf Basis von Erfahrungswerten der vorangegangenen Finanzierungsphase, erneut eine verlässliche Grundlage für alle geschaffen.

Weitere Infos zum DA NRW finden Sie unter www.danrw.de.