d-NRW auf Smart Country Convention

Mit 12.700 Teilnehmern, 150 Ausstellern und 400 Sprechern verzeichnet die zweite Smart Country Convention in Berlin nach drei Tagen neue Rekorde. Die Kongressmesse rund um die digitale Verwaltung, Smart City und Smart Region erweiterte sich um drei Digitalkonferenzen, neue interaktive Formate und einen Karrieretag.

Die d-NRW AöR war mit einem Vortrag über die OZG-Umsetzung in NRW an der Veranstaltung beteiligt. Christian Neumann, Themenfeldverantwortlicher OZG bei d-NRW, stellte die Arbeit der OZG-Koordinierungsstelle NRW vor. Die Teilnehmer erhielten einen Einblick in die OZG AG Technik, die Landesredaktion NRW und den Portalverbund.NRW.

Neben dem Bundesinnenministerium als Schirmherr und Partnerland Litauen wurde die Smart Country Convention wieder von den drei kommunalen Spitzenverbänden – Deutscher Städte- und Gemeindebund, Städtetag, Landkreistag – und dem Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) unterstützt.

Die nächste Smart Country Convention findet vom 27.-29. Oktober 2020 statt.