E-Rechnung: NRW ist bereit

Seit dem 20. April ist das E-Rechnungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen empfangsbereit. Als Bestandteil des Beschaffungsprozesses können über https://www.vergabe.nrw.de/wirtschaft/e-rechnung-nrw alle relevanten Informationen zur elektronischen Rechnung in NRW für Rechnungssteller und Rechnungsempfänger abgerufen werden. Unternehmen können ihre Rechnungen im Format XRechnung einreichen, für Behörden steht eine Abhol-Möglichkeit bereit. In der kommenden Zeit werden sukzessive weitere Funktionalitäten wie das Servicekonto oder eine Webserviceschnittstelle für Rechnungsempfänger zur Weiterverarbeitung in eigenen Systemen ergänzt.

Rechnungssteller können direkt über das sogenannte Weberfassungsmodul eine elektronische Rechnung an alle teilnehmenden Behörden in NRW einreichen. Die teilnehmenden Behörden können wiederum ihre eingegangenen Rechnungen abholen. d-NRW übernimmt den zentralen Support für das E-Rechnungsportal unter erechnung(at)d-nrw.de. Über diesen Weg können Behörden auch weitere Leitweg-IDs beantragen.

Weitere Infos unter: https://www.vergabe.nrw.de/wirtschaft/e-rechnung-nrw