Hilfe für Männer in Not

Quelle: Adobe Stock / Yevhen

Neue Anlaufstelle für Gewaltopfer

Über Gewalt an Männern wird in der Öffentlichkeit wenig gesprochen. Umso wichtiger ist es, dass die Betroffenen sich vertrauensvoll an jemanden wenden können. Seit Mittwoch, 22. April 2020 ist die Webseite maennerhilfetelefon.de online. Die Seite richtet sich an Männer, denen Gewalt in Familien, Ehe in Institutionen oder anderen Lebensbereichen widerfahren ist. Die Internetpräsenz wird gefördert durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und das bayrische Staatsministerium für Familie; Arbeit und Soziales gefördert.

Die Seite enthält Informationen zum „Männerhilfetelefon“, einer Hotline, die betroffenen Männern eine Beratungs- und Anlaufstelle bietet. Auch Angehörige erhalten wertvolle Tipps, wie sie unterstützen können. Die Hotline ist ein gemeinsames Angebot der man-o-mann männerberatung aus Bielefeld und der AWO Augsburg. Die dazugehörige Homepage hat die Agentur flowconcept im Auftrag der d-NRW AöR umgesetzt.

Hier geht es direkt zur Website: https://maennerhilfetelefon.de/