Kommunalvetrteter.NRW

Mit dem Kommunalvertretermodell setzt jedes Land einen zentralen landesweiten vergaberechtlichen Intermediär (Vermittler) ein. Dadurch kann eine Verbindung zwischen Ländern und länderzugehörigen Kommunen hergestellt werden.

Die Intermediäre können untereinander und mit ihren länderzugehörigen Kommunen Vereinbarungen eingehen. Der Intermediär bündelt den Bezug und die Bereitstellung von OZG-Diensten für die Kommunen im jeweiligen Bundesland, hiermit können aufwändige multilaterale Vereinbarungen mit 11.000 Kommunen vermieden werden.

Die d-NRW ist als Kommunalvertreter für das Land Nordrhein-Westfalen die zentrale Anlaufstelle für NRW-Kommunen. Wir beziehen die verfügbaren Onlinedienste über das Kommunalvertretermodell sowie den FIT-Store und stellen diese den Kommunen zur Nachnutzung bereit.

Sie möchten mehr über die Vertragsgestaltung oder die aktuell verfügbaren Onlinedienste erfahren? Dann informieren Sie sich gerne auf unserer Website www.kommunalvertreter.nrw.