Projekte und Aufgaben

Wirtschafts-Service-Portal.NRW

Ein Portal für alle unternehmensbezogenen Online-Dienste in NRW. Mit diesem Ziel entwickelt die d-NRW AöR im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIKE NRW) das Wirtschafts-Service-Portal.NRW – kurz WSP.NRW. Mit dem nutzerfreundlichen Antragsportal können Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen eine Vielzahl wirtschaftsbezogener Verwaltungsleistungen online abwickeln. Das WSP.NRW ist das zentrale digitale Zugangstor für die Wirtschaft. Zusätzlich erfüllt es die Funktion des Einheitliche Ansprechpartner NRW, der von der bei der Bezirksregierung Detmold angesiedelten Geschäftsstelle unterstützt wird. Das WSP.NRW soll alle wirtschaftsbezogenen OZG-Leistungen in NRW digital bündeln. Hierbei werden viele Online-Dienste unmittelbar als „Einer-für-Alle“-Dienste (EfA) entwickelt, was ein weiteres Ziel der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes darstellt. „EfA“ – bedeutet, dass ein Land eine Verwaltungsleistung zentral entwickelt sowie betreibt und diese anschließend anderen Ländern zur Mitnutzung zur Verfügung stellt.