KONTAKT

Ansprechpartner: Christian Neumann
E-Mail: neumann(at)d-nrw.de
Telefon: 0231/222 438-23

Ansprechpartnerin: Pia Honikel
E-Mail: honikel(at)d-nrw.de
Telefon: 0231/222 438-43

Bauportal.NRW

Hierauf können Sie bauen: Das Bauportal.NRW

Ein Haus zu bauen ist kompliziert genug. Eine Vielzahl von Handwerkern muss zusammenwirken, damit am Ende das Ergebnis stimmt. Doch zuvor muss die zuständige Bauaufsichtsbehörde das Vorhaben genehmigen. Eine willkommene Entlastung für Bauherren schafft das Bauportal.NRW.

Bauanträge können online gestellt und an die zuständigen Bauaufsichtsbehörden weitergegeben werden. Das Bauportal.NRW soll von 2019 bis 2021 in mehreren Stufen aufgesetzt und ausgebaut werden. Neben einem umfangreichen Informationsangebot wird zunächst die Online-Abwicklung des einfachen Baugenehmigungsverfahrens verfügbar sein. Das Verfahren wird für alle Gebäude, die kein großer Sonderbau sind und nicht genehmigungsfrei bzw. nicht dem Freistellungsverfahren unterliegen, angewandt. Mit der Online-Abwicklung kann man begleitet durch entsprechende Hilfestellungen seinen Antrag sowie alle Bauvorlagen elektronisch an die zuständige Bauaufsichtsbehörde übersenden. In weiteren Ausbaustufen werden die Abwicklung weiterer Online-Antragsverfahren und eine Kollaborationsplattform zur Verfügung gestellt. Über letztere wird die direkte Kommunikation und der Austausch von Vorlagen, Stellungnahmen und weiteren Dokumenten zwischen Bauaufsichtsbehörde, Bauherren und bauvorlageberechtigtem Entwurfsverfasser ermöglicht.

Das Bauportal.NRW entlastet alle Beteilligten von Routineaufgaben durch vollständig digitale Standardprozesse. Es setzt sich zusammen aus einem Informationsportal, einem Antragsassistenten und einer Kollaborationsplattform. Zur vollständigen digitalen Abwicklung des Antrags ist die Anmeldung mit dem Servicekonto Nordrhein-Westfalen erforderlich. Kommunale Antragssysteme können weiterhin optional genutzt werden. An der Umsetzung beteilligt sind das MHKBG NRW, d-NRW, der KDN, T-Systems sowie die Modellkommunen Köln, Dortmund, Ennepetal, Xanten, Kreis Gütersloh und Kreis Warendorf.